moderner Klassiker – Mittendrin Mittwoch #11

mittendrin-mittwoch

Hallo Büchermenschen ♥

Der Berg ist erklommen und jetzt geht es mit großen Schritten aufs Wochenende zu! Mittwoch bedeutet gleichzeitig auch, dass wir gemeinsam einen Blick in mein currently reading werfen. Heute starte ich mit einem – hoffentlich – bald modernen Klassiker. Mir fällt für die Bücher von Benedict Wells einfach keine gute andere Bezeichnung ein.. Den Autoren habe ich euch jetzt schon verraten und jetzt geht’s zum Buch

„“Ich werde fliehen!“
Wie so oft saß Francis in der Klinik, neben ihm seine Mutter. Der Stuhl war zu klein für ihn, die Lehne drückte ihm in den Rücken. Er schloss die Augen und stellte sich vor, wie er von der Klippe sprang und mit dem Kopf voran ins Meer tauchte. Das ist Freiheit, dachte er.“

Fast genial“ – Benedict Wells (Seite 11)


Das klingt nach einem vielversprechenden Auftakt, findet ihr nicht auch?
Wohin will Francis fliehen? Wieso und vor wem? Hat seine Mutter und die Klinik etwas damit zu tun? In meinem Kopf wirbeln die Fragen nur so herum..
Ich freue mich auf jeden Fall riesig, endlich mal wieder ein Buch von Benedict Wells zu lesen, mit „Vom Ende der Einsamkeit“ hat er mich begeistert und zu Tränen gerührt. Ich hoffe einfach nur, dass es mir mit „Fast genial“ ähnlich geht.


Was lest ihr denn gerade?

Kuss und Schluss :**
cropped-schriftzug-blog.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s