„begin again“ – Rezension

unbenannt_6
Titel: begin again
Autor:  Mona Kasten
Seitenzahl: 484 Seiten
Verlag: LYX
Genre: New Adult
Erscheinungsdatum: 14.10.2016
Neupreis Dt: Paperback: 12,00€ e-Book: 9,99€
ISBN: 978-3-7363-0247-1

unbenannt_7

„begin again“ hat mich in erster Linie wegen seiner schlichten aber doch ausdrucksstarken Covers angesprochen. Das durchbrochene Bild eines verliebten Paares ist eine sehr schöne Metapher für die Geschichte rund um Allie und Kaden. Ich kann gar nicht viel sagen, die Farbkomposition des Covers hat sich sofort angesprochen und an Sommer erinnert.
Wirklich ein richtig, richtig schönes Cover!


unbenannt_8

Er stellt die Regeln auf –

sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …“

Die Geschichte ist allen Lesern von New Adult Büchern bekannt und doch ist sie irgendwie ganz anders.

Allie ist neu am Collage und braucht dringend eine Wohnung, bei der Suche trifft sie auf den ziemlich hübschen, tattowierten Kaden, der einen Untermieter für seine Wohnung sucht. Kaden lässt Allie unter Bedingungen einziehen „er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.“ wie es so treffend beschrieben wird.
Ihr könnt euch alle denken, was das Brechen der Regeln beinhaltet und zwar Gefühle. Wie in dem Genre üblich bahnt sich zwischen den zwei Mitbewohnern etwas an, beide haben aber mit sich, ihrer Vergangenheit und den Gefühlen zu kämpfen, auch dieses Motiv kennen wir schon.

„Ich hatte aus meinen Fehlern gelernt und wusste jetzt, dass es besser war, über Probleme zu sprechen statt sie zu unterdrücken.“

Aber sie Kämpfen, gegen ihre Ängste und Vergangenheit und für einander.


unbenannt_9

Mona Kasten hat etwas ganz tolles geschaffen! Sie nimmt einen für das Genre sehr bekannten Plot und verwandelt ihn in eine einzigartige Liebesgeschichte.

„Es wird dunklere Tage geben,  Tage an denen ich daran erinnert werden muss, wie es sein kann. Aber ich verspreche dir, dass ich alles in meiner Macht stehende tun werde, damit die helleren Tage überwiegen.“

Wer würde bei einem solchen Liebesgeständnis nicht dahinschmelzen?

Ich habe es zwar vorhin schon geschrieben, aber muss es einfach noch einmal sagen. Es ist ein typischer New Adult Roman und doch ganz anders. Allie und Kaden kämpfen zwar auch gegen ihre Vergangenheit, ABER nicht gegen die typischen Probleme. Allie und Kaden finden zu einander, ABER nicht unbedingt so wie man es erwartet. Allie und Kaden kämpfen umeinander, ABER anders als ich es erwartet hätte. Es ist einfach ehrlich!
Das Motte des Buches „not broken, just bound“ zieht sich durch alle  Aspekte der Geschichte und hat sie zu etwas ganz besonderem gemacht.

„Du bist nicht kaputt, Kaden. Bloß ein bisschen verbogen. Das ist nichts, was man nicht wieder hinbekommt.“

Natürlich tut der Schreibstil bei so einer tollen Geschichte den Rest, liebe Mona, falls du das liest, du hast mich zum Lachen, Weinen und manchmal auch fast zum Schreien gebracht und das auf einer einzigen Seite. Ich bin zwar von Natur aus schon recht emotional, aber für mich ist es immer wieder etwas Besonderes, wenn Bücher echte, tiefe Emotionen in mir wecken und ich nicht um einen Charakter, sondern MIT ihm fühle und genau das hat „begin again“ bei mir geschafft.

5-sterne
Ganz klar und als vollem Herzen gibt es also 5 rosarote Brillen für „begin again“

Als Quelle für meine Rezension dient mir die Website des LYX Verlags
https://www.luebbe.de/lyx/buecher/sonstiges/begin-again/id_6110760

Ihr seid dran! Wie hat „begin again“ euch gefallen? Lass einen Kommentar da

Kuss und Schluss

cropped-schriftzug-blog.png

Advertisements

3 thoughts on “„begin again“ – Rezension

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s