Montagsfrage #1

montagsfrage_banner

Hallo ihr Bücherliebenden,

ab jetzt werde ich wieder kontinuierlich an der Montagsfrage von der lieben Steffi von Buchfresserchen teilnehmen. Ich finde es immer so interessant eure Antworten auf die Fragen zu lesen und selbst ein bisschen mehr über das ein oder andere Thema zu grübeln.
Das Thema der heutigen Montagsfrage liegt mir besonders am Herzen, denn es geht um den allgegenwärtigen Stapel ungelesener Bücher kurz SuB.

frage-3

Im Laufe des letzten Jahres habe ich mich immer mehr von meinem SuB stressen lassen und mir immer wieder gedacht, dass ich doch mehr von den Büchern lesen MUSS und dass nicht so viele Bücher auf meinem SuB liegen DÜRFEN. Jedes Mal hatte ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich mir neue Bücher gekauft habe und diese dann vor den Büchern auf den SuB gelesen habe und andersherum auch, wenn ich diese Bücher auf dem SuB habe versauern lassen.
Egal was ich gemacht habe, die Zahl der Bücher stieg und stieg einfach und mein schlechtes Gewissen mit ihr.


Für dieses Jahr habe ich mir das genaue Gegenteil vorgenommen, mich nicht mehr von den ungelesenen Büchern stressen lassen, sondern mich über all die Bücher freuen, die ich noch lesen darf, ohne viel Geld dafür ausgeben zu müssen. Ich möchte mich nicht mehr an der Zahl der Bücher messen, die ich pro Monat gelesen habe und erst gar nicht an der Zahl der Bücher, die ich noch nicht gelesen habe.
Dieses Jahr möchte ich dem Spaß am Lesen, unserer Leidenschaft, widmen und mich an der großen Auswahl der Bücher erfreuen, die noch darauf warten von mir gelesen zu werden.

Wie geht ihr mit eurem SuB um? Lasst ihr euch stressen oder freut ihr euch über die Bücher und Auswahl?

Kuss und Schluss
cropped-schriftzug-blog.png

Advertisements

3 thoughts on “Montagsfrage #1

  1. Hallo meine Liebe,

    Ich habe mich auch lange stressen lassen von seiner Existenz oder mir von Freunden ein schlechtes Gewissen einreden lassen, aber mittlerweile ist mir das Schnurps!
    Ich verwuche zumindest bei den Prints nicht so arg über die 100 zu kommen, eher drunter zu bleiben. Aber einfach weil ich wirklich keinen Platz für mehr im Regal habe. So muss ich ab und zu einfach auch aussortieren und mich trennen. Das ist nicht so leicht, aber irgendwie macht es auch Spaß und das ganze etwas bewusster und ich frage mich auch jetzt vor einem Kauf ob ich es unbedingt haben muss.

    Außerdem ist mein SUB wegen drei Autoren so hoch, weil ich da günstige Buchpakete kaufen konnte und da aber einfach nicht dauernd was davon lesen kann.

    Darf man die Frage auch nach dem Montag beantworten? Ich finde die nämlich sehr interessant 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s