Lesemonat November ’16

Hellou ihr Zaubermäuse 🙂

Der Monat ist schon wieder zu Ende und das bedeutet, es ist wieder Zeit für einen Rückblick und den Lesemonat November auf dem Blog. 🙂
So langsam pendelt sich bei mir eine Routine in meinem Leseverhalten ein, wie euch ein Blick auf die Statistik verrät

lesemonat
8 Bücher
3879 Seiten
~ 129 Seiten pro Tag

„Harry Potter und der Orden des Phönix“ – 1024 Seiten
„Until friday night“ – 295 Seiten
„After Passion“ – 701 Seiten
„Ein Himmel aus Lavendel“ – 285 Seiten
„Calendar Girl begehrt“ – 400 Seiten
„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ – 96 Seiten
„Calendar Girl ersehnt“ – 431 Seiten
„Verliebt in Mr. Daniels“ – 371 Seiten
„Aschenkindel“ – 276 Seiten – Currentlyread

Wie ich finde eine ganz guter Monat. Auch von der Qualität der Bücher hat er mir sehr gut gefallen.
Fangen wir doch kurz bei „Harry Potter und der Orden des Phönix“ an. Jeder kennt und liebt Harrys Geschichte. So geht es mir bei jedem Band und ich werde immer mehr von Harry und seiner Welt verzaubert. Dieses Mal haben Harry und seine Freunde es mit einer ganz anderen Bedrohung zu tun, dem Zaubereiministerium, dass eine Verschwörung gegen sich und den Minister wittert und darüber hinaus die wahre Bedrohung durch Lord Voldemort völlig außen vor lässt. Harry und seine Freunde wollen ihren Kampfeswillen gegen den dunklen Lord nicht aufgeben und werden Teil des Orden des Phönix, einer geheimen Organisation zum Schutz der Zauberer.
Für mich ein ganz herziges Buch, das 4Sterne.PNG Brillen bekommt.

Until friday night“ der Auftakt zu einer neuen Reihe von Abbi Glines hat mich wie all ihre anderen Bücher mit schönen Aussprüchen und einer tragischen Liebesgeschichte überzeugt. Das dünne Büchlein konnte ich an einem Tag auslesen, zu der Zeit war ich aber auch krank.
4sterne Brillen auch für dieses Buch.

In diesem Monat war es endlich mal wieder an der Zeit für ein Reread meines Seelenbuches „After Passion“ von Anna Todd. Ich weiß, bei dieser Reihe scheiden sich die Geister, man liebt es oder man hasst es. Ich für meinen Teil LIEBE es! Die ganze Geschichte von Tessa und Hardin gibt mir so viel Kraft für meine eigene Beziehung und zeigt, dass man allen Widrigekeiten trotzen kann, wenn man den anderen wirklich liebt.
5-sterne und ganz viel Konfetti im Herz für dieses Buch.

Auf Lovelybooks war ich dieses Monat erfolgreich und konnte ein Exemplar von „Ein Himmel aus Lavendel“ von der zauberhaften Marlena Anders abstauben. Natürlich habe ich das Buch auch gleich verschlungen. Dieser Auftakt zu einer fantastischen Reihe mit viel Spannung und Emotionen konnte mich vollauf begeistern. Ich freue mich schon sehr darauf, wieder durch Avizes Straßen zu streifen und mir Menschen in den tolles Ballkleidern und Masken vorzustellen. Hier findet ihr meine Rezension zu diesen Buch.
4sterne Brillen auch für dieses Buch.

Endlich habe ich mir erlaubt den dritten Teil der „Calendar Girl“ Reihe „Calendar Girl begehrt“ zu kaufen und auch gleich zu lesen. Ich bin ganz verzaubert in Mias Schicksal und ihrer Suche nach dem Glück. In diesem 3. Teil ändert sich viel in Mias Leben und wir werden Beobachter ihrer Wandlung. Es ist anders als wir die Geschichte aus den ersten beiden Bänden kennen, aber auf keinen Fall schlechter!
4sterneBrillen, schon wieder!

Dem Hype um den Film konnte ich mich auch nicht entziehen und ich habe mit endlich „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ von meinem SuB geschnappt und gelesen. Am besten gefallen haben mir die Kommentare von Harry, Ron und Hermine zu Newts Ausführungen rund um die possierlichen oder eher weniger niedlichen Tierwesen.
3-sterneBrillen für dieses kleine Buch.

Irgendwann geht alles zu Ende so auch Mias Jahr als Call Girl, den letzten Band „Calendar Girl ersehnt“ aus Audrey Carlans Beststeller Reihe durfte ich auf Vorablesen.de gewinnen, was mich riesig gefreut hat! Auch der letzte Abschnitt in Mias Jahr ist durch große Emotionen und Schicksale geprägt. Wenn ihr es genauer wissen wollt, schaut hier.
5-sterneBrillen also logischer Weise für den finalen Teil der Reihe.

Last but not least hat die zauberhafte tamis.moments mir „Verliebt in Mr. Daniels“ geschenkt, ich freue mich schon so lange auf dieses Buch und musste es natürlich sofort lesen und habe es dann auch kaum noch aus der Hand gelegt, als ich einmal angefangen hatte. Eine ausführliche Rezension zu diesem Schmuckstück werdet ihr in den nächsten Tage noch hier auf dem Blog finden. Aber ich kann euch meine abschließende Wertung ja trotzdem schon verraten 4sterne Brillen auch für dieses Buch.

Halo Summers „Aschenkindel“ lese ich aktuell gerade und hoffe sogar es passend zum Monatsende noch beenden zu können. Meine bisherige Meinung ist sehr gut.

Welche Bücher habt ihr diesen Monat gelesen und wie haben sie euch gefallen?

cropped-schriftzug-blog.png

PS. Schaut euch doch mal unsere Challenge für den Dezember, die #dezemberbuchmomente an!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s