Sub-Sonntag #1

Hohoho ihr Süßen,

erstmal wünsche ich euch einen schönen 1. Advent, die Weihnachtszeit ist endlich offiziell eingeläutet, wer freut sich noch wie ein kleines Kind? 🎄🎅🏼🕯😍😍

Ich weiß, dass es mehrere Blogger gibt, die einen Sub-Sonntag veranstalten. Ich möchte diese wöchentlichen Beiträge dazu benutzen EUCH Bücher aus meinem Sub vorzustellen und zu erklären, warum ich sie noch nicht gelesen habe und mich vielleicht von EUCH vom Gegenteil überzeugen zu lassen.
Kurz vorweg nochmal ein Sub ist der Stapel ungelesener Bücher eines jeden Bücherwurms.📚📚📚📚📚📚📚📚📚

Fangen wir mit einem Buch an, das schon lange auf meinem Sub liegt und auch all monatlich auf meinem WTR Stapel wandert, aber nie gelesen wird.
All diese verdammt perfekten Tage“ von Jennifer Niven hab ich mir gekauft, weil viele Leute auf Bookstagram es sehr gemocht haben und die zauberhafte Alina es mir ans Herz gelegt hat.


Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden…
Das Thema des Buchs spricht mich eigentlich echt an.. ein bisschen wie „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ oder „Mein bester letzter Sommer“, die Bücher habe ich beide sooooo sehr gemocht und auch viele Tränchen beim Lesen vergossen.
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was mich immer wieder davon abhält dieses Buch endlich zu lesen. Dabei stehe ich doch auf Herzschmerz und Liebe. Vielleicht schreckt mich der Tod auch ab?!🤔 In letzter Zeit lese ich aber eh weniger emotionale Bücher, vielleicht ändert das die Weihnachtszeit..

Was sagt ihr? Habt ihr das Buch schon gelesen? Wie hat es euch gefallen?

Kuss und Schluss eure 💖💖

cropped-schriftzug-blog.png

 

Advertisements

2 thoughts on “Sub-Sonntag #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s