Buchvorstellung „Die Sache mit Callie und Kayden“

Hallihallo ihr Bücherwürmer,

Ich habe heute wie jeden kommenden Samstag eine Buchvorstellung für euch. Diese liegt mir sehr am Herzen, denn die Geschichte von Callie und Kayden hat mich sofort in den Bann gezogen! Eine wundervolle New-Adult Geschichte!

Titel: Die Sache mit Callie und Kayden
Autor: Jessica Sorensen
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 380 Seiten
Genre: New-Adult
Erscheinungsdatum: 10. März 2014
Neupreis Dt: 8,99 € (Taschenbuch)

Klappentext:

„Callie glaubt nicht an das große Glück. Nicht seit ihrem zwölften Geburtstag, als ihr Schreckliches zustieß. Damals beschloss sie, ihre Gefühle für immer wegzusperren, und auch sechs Jahre später kämpft sie noch gegen ihr dunkles Geheimnis an. Dann trifft sie auf Kayden und rettet ihn vor seinem ärgsten Feind. Er setzt es sich in den Kopf, die schöne Callie zu erobern. Und je näher er ihr kommt, desto klarer wird ihm, dass es nun Callie ist, die Hilfe braucht…“


Callie und Kayden kämpfen beide mit ihren Dämonen und sind froh, ihren Familien auf dem Collage entfliehen zu können. Eine gemeinsame Schulzeit und eine kurze aber für Kayden sehr bedeutende Begegnung, war bisher alles, was zwischen den beiden passiert ist. Am Collage ändert sich das schnell und die beiden entwickeln langsam aber sicher Gefühle für einander.
Callie kämpft immer mit der Angst anderen zu vertrauen und ihr Freund Seth hat eine geniale Idee, sie erstellen eine Liste, mit Dingen die Callie tun soll, um ihre Ängste und Dämonen in den Griff zu kriegen. Kayden hat damit natürlich zu tun, sonst wäre es ja keine Sache zwischen Callie und Kayden.
Kayden hat seinerseits mit dem Football und seinen Problemen zu tun, seine Freundin gehört dazu.
Die Ferien kommen immer näher und die Dämonen warten Zuhause auf Callie und Kayden…

Zwei kleine Textausschnitte sollen euch nicht nur mit dem tollen Schreibstil von Jessica Sorensen bekannt machen, sondern auch zeigen, wie sich die beiden geschundenen Seelen nach einander sehnen, ohne zu wissen, worauf sie sich beim Anderen eigentlich einlassen.

„#17 Frage nicht und zögere nicht, wenn etwas Fantastisches passiert
Ich weiß, dass ich mich falsch verhalte, aber irgendwie kann ich nicht aufhören. Ich flirte mit ihre, suche ständig nach Vorwänden, sie anzufassen und zum Lachen zu bringen. So dick habe ich bisher noch nie aufgetragen, auch nicht bei Daisy. Mit Daisy ist es eher simpel: Ich brauche bloß was Nettes über sie zu sagen, und das Leben ist prima. Bei Callie funktioniert das nicht. Bei ihr muss ich richtig hart arbeiten.“

 

„Ich tanze im Regen, wie ich es soll. Es ist kalt, dennoch fühlt es sich herrlich an, weil es meine Wahl war. Als ich mich im Kreis drehe, kommt Kayden zu mir, in dessen Blick ich Furcht und Verlagen sehe. Das macht mir Angst, erregt mich aber auch. Ich weiß nicht, ob ich für das bereit bin, was mir dieser Blick ankündigt, doch ich will es herausfinden.“

Ich bin ein großer, großer Fan von Jessica Sorensens Büchern, aber dieses erste Buch, das ich von ihr gelesen hab, ist die Nummer 1 für mich.
Zu lesen, wie sich diese beiden von Ängsten, Qualen und Dämonen geplagten jungen Menschen, die schon in ihrem jungen Alter so viel ertragen mussten, einander Kraft geben und das Beste aus dem anderen hervorholen, das muss wahre Liebe sein. Jessica Sorensen schafft es die Entwicklung von Callie und Kayden so lebensecht wie es nur geht zu beschreiben und als Leser ist man Teil dieses Prozesses. Ich bewundere die Figuren Callie und Kayden für ihre Stärke und Willenskraft und die Liebe.

Wer New-Adult mag, sollte auf jeden Fall die Bücher von Jessica Sorensen lesen und am besten direkt mit „Die Sache von Callie und Kayden“ anfangen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s