Halbjahres-Fazit

Hallo ihr Bücherfreunde! 🙂

Das Jahr ist fast zur Hälfte rum, Wahnsinn oder? Mir persönlich kommt es überhaupt nicht so vor…
Trotzdem, auch wenn das Gefühl was anderes sagt, ist es so langsam mal an der Zeit ein kleines Zwischenfazit zu ziehen. Einen kurzen Blick auf meine „Lesevorsätze 2016“ muss ich mir dabei natürlich auch nochmal erlauben.
Für das Jahr 2016 habe/hatte ich mir vorgenommen:

  • mindestens 60 Bücher zu lesen
  • mich an ein neues Genre (in meinem Fall Krimis/Thriller) zu wagen
  • die Harry Potter-Reihe zu lesen
  • und mich um meinen Blog zu kümmern

So viel kann ich jetzt schon sagen, mein Leseziel von 60 Büchern schaffe ich locker :D, denn 52 von 60 Büchern habe ich schon gelesen und beim 53 dauert es auch nicht mehr lange bis ich durch bin.
Ihr fragt euch bestimmt, was für spannende Bücher das waren, die ich gelesen habe, um jetzt schon meinen Vorsatz zu 87% erfüllt zu haben. Da sage ich nur, das ist gar kein Problem, die gibt es als Liste und als Bild für euch (zumindest die Print-Exemplare)! Dank meines Lesetagebuchs kann ich mir super merken, welche Bücher ich dieses Jahr schon verschlungen habe – übrigens kommt zum Thema „Lesetagebuch, wie dokumentiere ich mein Lesen“ noch ein Blogbeitrag -, das Lesetagebuch habe ich glücklicherweise genau zum Jahreswechsel begonnen :’D
Zuerst gibt es für euch die Liste aller 53 Bücher und dann ein Bild, auf dem euch die tollen Einbände verzaubern können.

  • „Onyx – Schattenschimmer“ – Jennifer L. Armentrout
  • „Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra“ – Robin Sloan
  • „Harry Potter und der Stein der Weisen“ – Joanne K. Rowling
  • „Die Unwahrscheinlichkeit der Liebe“ – A.J. Betts
  • „Wait for you“ – J.Lynn
  • „Twisted Perfection“ – Abbi Glines
  • „Royal Passion“ – Geneva Lee
  • „Be with me“ – J. Lynn
  • „Simple Perfection“ – Abbi Glines
  • „Effortless“ – S.C. Stephens
  • „Love and Confess“ – Colleen Hoover
  • „Weil wir uns lieben“ – Colleen Hoover
  • „Frostkuss“ – Jennifer Estep
  • „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ – Joanne K. Rowling
  • „Wohin du auch gehst“ – Leisa Rayven
  • „Love Letters to the Dead“ – Ava Dellaira
  • „Ich werde immer bei dir sein“ – Leisa Rayven
  • „Before us“ – Anna Todd
  • „Frostfluch“ – Jennifer Estep
  • „Royal Desire“ – Geneva Lee
  • „Take a Chance begehrt“ – Abbi Glines
  • „Wie Monde so silbern“ – Marissa Meyer
  • „Für immer Ella & Micha“ – Jessica Sorensen
  • „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ – Joanne K. Rowling
  • „Henrietta, mein Geheimnis“ – Maja Hjertzell
  • „Maybe Someday“ – Colleen Hoover
  • „Selection“ – Kiera Cass
  • „Frostherz“ – Jennifer Estep
  • „Addicted to you Atemlos“ – M. Leighton
  • „Das Versprechen von Callie & Kayden“ – Jessica Sorensen
  • „Die dunkle Seite des Mondes“ – Martin Suter
  • „Der Zirkus der Stille“ – Peter Goldammer
    „Legend – Fallender Himmel“ – Marie Lu
  • „The Club Flirt“ – Lauren Rowe
  • „One more Chance“ – Abbi Glines
  • „Finding Sky“ – Joss Stirling
  • „Silver Linings“ – Matthew Quick
  • „Vom Ende der Einsamkeit“ – Benedict Wells
  • „Trust in me“ – J. Lynn
  • „Die Märchen von Beedle dem Barden“ – Joanne K. Rowling
  • „Der kleine Hobbit“ – J.R.R. Tolkien
  • „Clockwork Angel“ – Cassandra Clare
  • „Die Tage in Paris“ – Jojo Moyes
  • „Kissing“ – Katrin Bongard
  • „PAN – Das geheime Vermächtnis“ von Sandra Regnier
  • „Oleander“ – Jan Büchsenschuß
  • „The Club Match“ – Lauren Rowe
  • „Selection – Die Elite“ – Kiera Cass
  • „You were mine unvergessen“ – Abbi Glines
  • „Infernale“ – Sophie Jordan
  • „Hardwired verführt“ – Meredith Wild
  • „Black Dagger Nachtjagd“ – J.R. Ward
  • „Silber Das dritte Buch der Träume“ – Kerstin Gier

So, da wären wir jetzt am 19.06.2016 an Tag 171 des Jahres. Ich war selbst ein bisschen, naja ein bisschen mehr, erschrocken, wie viel ich doch diesen Jahr schon gelesen habe. Natürlich musste ich , wie bei jedem Lesemonat auch ausrechnen, wie viele Seiten ich gelesen habe –> 18721 Seiten sind es jetzt schon, eine echt riesige Zahl und natürlich muss dann auch noch berechnet werden, wie viele Seiten das pro Tag sind –> ca. 110 Seiten pro Tag!
Ich bin jetzt schon baff!! Wie soll das denn in einem halben Jahr erst aussehen, wenn das Jahr um ist?

Einen weiteren Punkt auf meiner Liste kann ich getrost schon abhaken, denn einen Krimi habe ich mir „Oleander“ schon gelesen und mindestens ein zweiter wird mit „Wer war Alice“ noch folgen!
Bei den Harry Potter Büchern bin ich auch auf einem guten Weg und um meinen Blog kümmere ich mich natürlich auch, wie ihr hier gerade lesen könnt. 😀

So, das wars jetzt erstmal von mir, denn mehr kann ich über mein Halbjahres-Fazit nicht sagen außer vielleicht in Schulnoten wäre das für mich, als zukünftige Lehrerin, schon eine 2+, denn ich erfülle meine Ziele und arbeite an der Erfüllung der Weiteren.

Gruß und Kuss
eure Booksaremybestfriends :*

Advertisements

One thought on “Halbjahres-Fazit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s