Rezension „You were mine unvergessen“

Tite: You were mine – Unvergessen
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper Verlag
Seitenzahl: 270 Seiten
Genre: New-Adult/ erotische Literatur
Erscheinungstermin: 08. Dezember 2014
Neupreis Dt: 8,99 € (Taschenbuch)

Klappentext:
„Wirst du ihm erneut vertrauen, auch wenn er dich zerstört hat? Tripp Newark ist genau dort, wo er nie wieder sein wollte: zurück in Rosemary Beach. Zu viel erinnert ihn an seine Vergangenheit, die er eigentlich für immer hinter sich lassen wollte, und an seine Gefühle für Bethy Lowry, deren Leben er nach einem einzigen gemeinsamen Sommer für immer verändert hat. Jetzt ist er zurück, und mit jedem Tag, den er in Rosemary Beach verbringt, spürt er, dass es ihm schwerer fällt, diesen Ort erneut zu verlassen – ebenso wie Bethy.“

Erstmal ich bin zu einem wirklichen Abbi Glines Fan geworden mittlerweile!!! Die zwei „Little“ Bücher habe ich nur so aufgesogen, genau wie die ersten 9 Bände der Rosemary Beach Reihe!

ACHTUNG ICH SPOILERE EIN BISSCHEN AUS DEN ANDEREN 8 BÜCHERN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ein bisschen was wissen wir ja von Tripp und Bethy schon aus den anderen 8 Büchern der Reihe. Aber was genau zwischen ihnen passiert war und wie sich ihre Zukunft entwickelt verrät und „You were mine – unvergessen„.
Tripp und Bethy haben eine Vergangenheit mit vielen wunderschönen Zeiten aber einen schrecklichen Ende. Tripp haut ab und lässt Bethy schwanger zurück, das wissen wir schon. Auch wissen wir von Bethys Beziehung zu Tripps Cousin Jace und von dessen tragischen Tod beim Versuch Bethys Leben zu retten.
Jetzt in der Gegenwart 18 Monate nach Jace Tod sieht die Realität ganz anders aus, Bethy ist immer noch am Boden zerstört und findet nicht ins Leben zurück, Tripp hat es sich zur Aufgabe gemacht Bethy zu beschützen, weil sie sonst niemanden hat.
Da Bethy sich die Schuld an Jace Tod und an anderen schlimmen Ereignissen aus ihrer Vergangenheit gibt, ist sie auf Tripp nicht gut zusprechen.
Der möchte um Bethy kämpfen, denn sie ist die Liebe seines Lebens!
Spätestens auf Dellas und Woods Hochzeit wird es Tripp klar, dass er nur eins will und das ist Bethy!
Ob sich sein Kampf um Bethy auszahlt und diese ihn wieder in sein Leben und ihr Herz lässt, verrate ich euch natürlich nicht! Dafür müsst ihr das Buch selbst lesen. 😀

Wie immer schafft es Abbi Glines auf wenigen Seiten so viele Gefühle zu packen und ein paar so wunderschöne Worte in diesen Seiten zu verstecken. Ich werde wirklich zum totalen Fangirl, was diese Autorin angeht!!

Es ist vielleicht nicht schwer zu erraten, aber „You were mine – unvergessen“ bekommt von mir 4/5 Sterne!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s