Rezension „The Club Match“

Titel: The Club Match #2
Autor: Lauren Rowe
Verlag: Piper
Seitenzahl: 240 Seiten
Genre: Erotische Literatur
Erscheinungsdatum: 1. Juni 2016
Neupreis Dt: 12,99 € (Broschiert)

Klappentext:

„Sie haben mit dem Club abgeschlossen, aber der Club noch nicht mit ihnen! Nach ihrem gemeinsamen Kurzurlaub müssen sich Jonas und Sarah neuen Herausforderungen stellen. Zum einen steht ihre frische Liebe immer wieder auf der Kippe, zum anderen ist Sarahs Leben plötzlich in Gefahr, denn der Club hat ihren Verrat nicht vergessen. Jonas will sie in Sicherheit wissen und überredet sie, bei ihm einzuziehen. Doch schon bald erkennt Sarah ihn fast nicht wieder. Als er eines Abends unter fadenscheinigen Vorwänden die Wohnung verlässt, kann Sarah nicht mehr anders: Sie schnüffelt in seinem Handy herum – und stellt zu ihrem Entsetzen fest, dass er gerade ein Club-Match hat …“


Als aller erstes möchte ich dem Piper Verlag für das Rezensionsexemplar von „The Club Match“ danken, es ist wirklich toll und großzügig mir auch diesen zweiten Teil der Reihe zur Verfügung zu stellen❣

Ihr wisst ja vielleicht, dass der erste Teil mir ein bisschen zu „versaut“ war an einigen Stellen, was die nette abwechslungsreiche Story wieder wettmachen konnte…
Teil 2 allerdings hat mich regelrecht umgehauen! 😍😍😍😍
(ACHTUNG kleiner Spoiler für alle die Teil 1 nicht gelesen haben)
Die Geschichte setzt nahtlos da an, wo sie im ersten Buch geendet hat, Sarah und Jonas kehren aus ihrem Kurzurlaub zurück und finden Sarahs Wohnung total verwüstet vor und ihr Laptop fehlt. Jonas reagiert schnell und nimmt Sarah und ihre Freundin Kat mit zu sich nach Hause und ruft seinen Bruder Josh an. Gemeinsam wollen sie überlegen, wie sie –Jonas und Josh – dem Club das Handwerk legen wollen. Jonas hat einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt und will Sarah unbedingt aus seinen Racheplänen heraushalten und verabredet sich ohne Sarahs Wissen mit Stacy über den Club.
Ihr ahnt es schon, Sarah riecht den Braten sofort und erwischt Jonas mit Stacy…
Beide kämpfen gegen ihre Dämonen, Jonas schafft es nicht sich Sarah voll und ganz hinzugeben und Sarah quält sich mit Vertrauensängsten, aber sein wir ehrlich niemandem fände es super, wenn sein Freund oder seine Freundin sich mit einem OneNight Stand treffen würde ohne dass ihr es wisst.
Es ist ein waren Genuss zu lesen, wie diese beiden kaputten Seelen sich für die Liebe ändern wollen „„Jedes Herz singt ein Lied, das nicht vollständig ist“ sagt Jonas leise. „Bis ein anderes Herz zurückflüstert.“ Seine Stimme bebt. „Und mein Lied ist jetzt komplett.““ Wunderschön oder? 😍😍
Beide haben Angst davor das L-Wort, Liebe❤️, dem anderen zu sagen, obwohl sie es beide fühlen, denn sie haben Angst den anderen zu erschrecken.
Es ist einfach herrlich Sarahs und Jonas Sicht auf ihr Leben und ihre Liebe und natürlich den Sex zu lesen und zu verstehen.🙈🙈
Und dieses Ende, ich weiß gar nicht, wie ich es bis August aushalten soll! Ich MUSS wissen, wie es weitergeht!!!!! 😭😭

Der Sex kommt bei Lauren Rowe auch dies Mal nicht zu kurz! Oh man Oh man es geht wieder richtig heiß her zwischen Sarah und Jonas, da wird einem beim Lesen auch schon mal ganz warm und kribbelig, das hat Lauren Rowe echt drauf! 🙈🙈

Ich kann euch nur so viel sagen es war mir eine riesige Freude dieses Buch zu lesen und ich freue mich schon RIESIG auf die folgenden Teile!!!!😍
Abschließend eine kurze Bewertung für „The Club Match“ vielleicht ahnt ihr es schon aber ich kann einfach nicht anders als 5/5 Sternen 🌟🌟zu vergeben!

Eure Booksaremybestfriends 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s