Leseupdate KW 19/20

Na ihr Lieben! 🙂

Ich gehe mal davon aus, dass ihr Pfingsten alle gut überstanden habt. 🙂
Wahrscheinlich habt ihr euch, genau wie ich, vorgenommen über Pfingsten viel zu lesen.
Hat es bei euch geklappt? 🙂
Bei mir leider nicht…
Ich habe 2 Bücher beenden können, 1 Buch abgebrochen und bei einem stecke ich mittendrin und komme irgendwie nicht voran, deswegen lese ich parallel noch eins.


Trust in me“ von J.Lynn aka Jennifer L. Armentrout hat mir sehr gut gefallen, nicht nur wegen der Geschichte, sondern auch wegen ihrem unverkennbaren Stil und der Sicht des männlichen Protagonisten Cam. Obwohl ich den Plot der Geschichte schon kannte, hat es J.Lynn geschafft neue Akzente zu setzen. Falls ich euch neugierig gemacht habe, lest doch die Rezension hier 😍
Für mich, wie auch schon „Wait for you“ ein wahres Wonnebuch!

Wie schon erwähnt, habe ich ein Buch sogar abbrechen müssen… „Gone Girl“ hat mir nach den ersten 100 Seiten so überhaupt nicht gefallen, also habe ich es erstmal wieder auf meinen SuB gelegt. Manchmal trifft das SuB-Glas einfach keine weisen Entscheidungen.

Dafür konnten „Die Märchen von Beedle dem Barden“ bei mir wieder punkten. Irgendwie war es total witzig Märchen aus einer anderen Welt zu lesen und Joanne K. Rowling hat es mal wieder geschafft mich zu begeistern. Für alle die das Büchlein nicht kennen, es werden nicht nur die Märchen an sich erzählt, nein, Albus Dumbldore seiner Zeit Schulleiter von Hogwarts gibt seine persönlichen Kommentare zu den Märchen zum besten. Sehr amüsant und schnell zu lesen, angenehm für zwischendurch oder um sich aus der Leseflaute zu retten!

Mein erstes CR ist zur Zeit „Der kleine Hobbit“ von  J.R.R. Tolkien in einer wirklich wunderschönen alten Ausgabe von meinem Papa. Die Illustrationen sind wirklich toll! Trotzdem komme ich mit der Geschichte nicht wirklich voran, woran das liegt weiß ich leider auch nicht so genau. Vielleicht, weil ich die Geschichte schon kenne oder aber wegen dem ungewohnten Layout, ihr müsst euch vorstellen, dass es in der Ausgabe weder Seitenrand noch Absätze gibt, die Seite ist einfach komplett mit Text gefüllt…
So viel kann ich aber trotzdem schon sagen: Ich werde durch Bilbo Beutlin in meine Kindheit zurück katapultiert und das gefällt mir.

Und zu guter letzt noch mein 2. CR was ich jetzt gerade neben mir liegen habe „Clockwork Angel“ von Cassandra Clare, auch da bin ich ein ziemlicher Spätzünder… Trotzdem oder gerade deswegen, weil alle so von Cassandra Clare und ihren Büchern schwärmen, freue ich mich total aus diese Büchlein.

 

Ich hoffe ihr konntet über Pfingsten mehr lesen als ich und habt noch eine schöne Woche!

Fühlt euch gedrückt und geherzt

eure Booksaremybestfriends ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s